Teekanne-LUMI

Hallo ihr Lieben,
nach sehr langer Abwesenheit möchte ich mich wieder auf meinem Blog melden. Die letzten Monate waren sehr turbulent und ich hab es einfach nicht geschafft etwas auf dem Blog zu veröffentlichen. Jetzt bin ich aber wieder da und möchte euch heute meine neue Errungenschaft vorstellen. Vor ein paar Tagen hab ich sie bestellt und heute kam sie dann endlich, meine neue Teekanne LUMI “White Drops” von ASA Selection.

Teekanne-LUMI

Mit ihrem schlichten Design und den geprägten Wassertropfen ist sie perfekt für die verregneten Tage im Herbst. Jetzt wo die Blätter sich langsam färben, der Nebel auf den Feldern liegt und man sich am liebsten auf die Couch kuscheln möchte.

Die Kanne ist aus Porzellan und der Henkel ist aus Holz. Sie kann ca. einen Liter fassen.
Es gibt sie noch in einem anderen Design “Lace” mit den passenden Teetassen und Schüsseln.

Teekanne2

Ich wünsche euch einen wunderbaren Genuss mit der Teekanne. Ich werde mich erstmal mit meinem Pfefferminze aus der Kanne auf die Couch kuscheln.

Euresignatur_anna

Schalplatten-Dekoration

Heute zeige ich euch mein DIY-Projekt, welches ich seit einigen Tagen fertige. Ich habe eine tolle Dekorationsidee gefunden. In verschiedenen Handwerksmärkten kann man Schalplatten für den Gerüstbau kaufen. Sie sind meistens gelb oder rot angemalt und für sehr wenig Geld zu erhalten. Die Platten kann man je nach Laune in verschiedenen Farben bemalen und mit einem Muster versehen.

Schalplatte_gesamt
Bei meiner Schalplatte habe ich mich für den Hintergrund in Lichtgrau entschieden und diesen mit einem weißen Muster bemalt.  Ich finde diese Deko-Idee sehr ansprechend, da man keine Wände aufwendig streichen muss und sich somit für eine einzige Farbe festlegen muss. Man kann z.B. einfach verschiedene Platten in unterschiedlichen Farben fertigen und nach Bedarf einfach die Platte auswählen, die man möchte und wenn man sie über hat dann kommt sie einfach in den Keller. Ich habe mir noch eine Platte in den Farben schwarz und weiß gefertigt.

Schalplatte_nah

beitrag_anleitung
Angefangen habe ich damit, dass ich die Platte abgeschliffen habe, um die gelbe Farbe loszuwerden. Streicht man über die gelbe Farbe drüber, dann scheint diese immer komplementär oder additiv durch eure andere  Farben hindurch. Da ist dann etwas lästig (ich spreche aus Erfahrung).

Ist eure Platte abgeschliffen und staubfrei, dann streicht ihr sie am besten mit einer Rolle. Es kann sein, dass ihr mehrmals drüber gehen musst bis es deckt.
Nun fertig ihr euch eine Schablone an. Ich hab mir ein Muster aus dem Internet gesucht, dieses ausgedruckt, vervielfältigt und aneinander geklebt. Um so größer eure Schablone ist um so einfach wird es.
Jetzt gibt es zwei verschiedene Arten das Muster auf die Platte zu bekommen.
1. Ihr legt die Schablone auf die Schalplatte und übertragt das Muster mit dem Bleistift und malt es frei Hand aus. Man braucht eine ruhige Hand und es kann länger dauern.
2. Ihr klebt die Platte komplett mit Kreppband ab und legt dann die Schablone drauf und malt die Umrisse ab. Dann nehmt ihr ein Cutter-Messer und schneidet das Negativ eures Musters aus und zieht es ab, sodass das Muster frei ist, welches ihr auf der Platte haben möchtet. Nun Farbe auf die Mal-Rolle auftragen und vorsichtig über das Tape rollen. Wirklich sehr vorsichtig rollen, damit ihr das Kreppband nicht verschiebt. Bei der Methode kann es passieren, dass die Umrisse nicht sauber sind, wenn das Tape nicht richtig fest drauf geklebt hat  .

Anschließend alles trocknen lassen und bei Variante 2 nun das restliche Kreppband abziehen. Eventuell die Konturen noch mal nachmalen. Fertig ist eure Wanddekoration zum stellen oder hängen

Eure
signatur_anna

Zitronen-Tarte mit Baiserhaube

Vor kurzem habe ich in einem dieser tollen Backzeitschriften ein wunderschöne Tarte gesehen, die ich gleich nachmachen musste und euch zeigen wollte. Der Kuchen besteht aus Zitrone und Baiser. Durch die Zitrone bekommt der Kuchen eine fantastisch frische Note und durch den Baiser eine hervorragende Süße. Ich finde durch diese Kombination bekommt man eine unglaubliche Vorfreude auf den Frühling. Vielleicht erleichtert es einem das Warten. Spring! We miss you!
Tarte1
hier geht’s zum Rezept:
Weiterlesen

Neue Vase

Guten Morgen,
heute möchte ich euch mal nichts selbst gebackenes oder gebasteltes zeigen, sondern eine neue Vase die ich mir angeschafft habe.
Ich finde sie einfach bezaubernd und besonders, da sie eine sehr klare Form hat und durch die Dreiecke doch Struktur bekommt. Sie wirkt dadurch sehr frisch und modisch. Momentan passen einfach wunderbar die ersten Frühlingsboten zum Beispiel Tulpen dazu.

Vase1

Die Vase habe ich bei Maison du Monde erstanden. Die Bänder (Geschenkband mit Fischgrätmuster) sind von Stampin Up. In den Farben: Calypso, Ozeanblau und Curry-Gelb.

Ich wünsch euch einen wunderschönen Tag.

Eure
signatur_anna

Patchwork-Decke

Schon etwas länger her, aber ich wollte es euch nicht enthalten, stand ein Geburtstag eines sehr wichtigen Menschen in meinem Leben an und dieses Mal wollte ich was ganz besonderes für diese Person gestalten. Ich musste nicht lange überlegen und entschied mich dafür eine Patchwork-Decke zu nähen. Sie wärmt an kalten Wintertagen und kann als Bettüberwurf dienen.

Decke1

Weiterlesen

Sternenhimmel

Hallo Ihr Lieben!

Jetzt wo es wieder schneit, dachte ich mir, ich zeig euch heute mal eine kleine, einfach und winterliche Deko-Idee. Auf dem Bild seht ihr 3D-Papier-Sterne, welche wirklich einfach hergestellt werden können. Sie haben eine wunderschöne Wirkung. Leicht und luftig! Um ihre Leichtigkeit zu zeigen, habe ich einfach ein paar Zweige im Park gesammelt, sie in eine Vase gesteckt und die Sterne dran gehängt.

Stern1Hier geht’s zur Herstellung:

Weiterlesen

Schoko-Schneebällchen

Nach längere Abwesenheit vom Blog melde ich mich nun wieder zurück! Heute möchte ich euch ein tolles Cookie-Rezept vorstellen. Es eignet sich perfekt um die Cookies nach seinem eigenen Geschmack anzupassen. Das Grundrezept bleibt gleich und man kann nach belieben verschiedene andere Zutaten reinmischen. Zum Beispiel Cranberries, Weißeschokolade, Nüsse etc. Das Perfekte ist an ihnen, dass sie nach dem Backen immer noch ganz zart und weiß im Inneren bleiben.

Schneeball1

Hier geht es zum Rezept:
Weiterlesen

Happy New Year

Nun ist es soweit, dass Jahr neigt sich dem Ende zu und wir starten in ein neues aufregendes Jahr. Daher möchte ich die Gelegenheit nutzen mich bei euch zu bedanken, dass ihr meinem Blog mitverfolgt. Auch möchte ich euch ein einen super tollen Rutsch in das neue Jahr wünschen. Ein Jahr voller erfüllten Wünsche, Ruhe, Zufriedenheit, nur tolle Erlebnisse und Begegnungen mit interessanten Menschen.

newyear

Eure
signatur_anna

Badewürfel & Badeöl

Nun da Weihnachten schon rum ist, kann ich euch meine selbstgeschaffenen Weihnachtsgeschenke zeigen. Jedes Jahr aufs Neue kommt die Frage auf was schenkt man seinen Liebsten! So Geschenke wie Gutscheine, Parfum etc. find ich immer etwas lieblos.  Außer natürlich derjenige wünscht sich das explizit.
Ich bin ein großer Fan von handgemachten Dingen. Sie dürfen gerne auch etwas schief und krumm sein, denn sie sind mit Liebe und Freude gemacht.
Dieses Mal habe ich mir gedacht, dass es bei der kalten Jahreszeit bestimmt etwas wohltuendes sein soll.
Nach einiger Recherche hab ich ein tolles und einfaches Rezept für Badewürfel und Badeöl gefunden, welches sich hervorragend eignet.

Badeöl1

Hier geht es zur Herstellung:
Weiterlesen

Spekulatius-Schoko-Creme

Neulich habe ich das Rezept für eine Spekulatius-Schoko-Creme im Internet gefunden und musste es sofort nachmachen.
Da ich finde, dass in die Adventszeit wunderbar der Spekulatiusduft passt. Und was passt perfekt zusammen: natürlich Schokolade und Spekulatius!
Wird man nicht unglaublich verführt den Finger einzutauchen??

Creme2

Hier geht’s zum Rezept:
Weiterlesen